Liebe Besucherin, lieber Besucher

Der Kanton Zürich erfreut sich heute einer im internationalen Vergleich hervorragenden Lebensqualität für seine Bewohnerinnen und Bewohner und einer hohen Wettbewerbsfähigkeit für die ansässigen Unternehmen. Ich möchte, dass das auch in Zukunft so bleibt.

Als Volkswirtschaftsdirektorin setze ich mich tatkräftig für einen starken Standort mit guten Rahmenbedingungen für Unternehmen und Arbeitnehmende ein. Für die Menschen in unserem Kanton planen und organisieren wir in der Volkswirtschaftsdirektion das Verkehrsangebot auf Schiene und Strasse, in der Luft und auf dem Wasser.

Der Dialog mit den Bürgerinnen und Bürger ist mir ein grosses Anliegen. Über Ihre Kontaktaufnahme freue ich mich.

Ihre
Carmen Walker Späh

 

 

 

Link zur Volkswirtschaftsdirektion

 

 

News der Volkswirtschaftsdirektion

27.09.2016 00:00

Solide Finanzierungsgrundlage für wichtige Strassenbauprojekte

Der Kanton Zürich nimmt die Differenzbereinigung zwischen National- und Ständerat zur Schaffung des Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds (NAF) und zur Anpassung des Nationalstrassen-Netzbeschlusses (NEB) erfreut zur Kenntnis. Auf diesem Entscheid schaffen sie die Grundlage für eine nachhaltige Finanzierung der Strasseninfrastruktur der Zukunft.

27.09.2016 00:00

Mitwirkungsverfahren zum überarbeiteten SIL-Objektblatt Flughafen Zürich gestartet

Das Bundesamt für Zivilluftfahrt hat heute den Entwurf des angepassten Objektblatts Flughafen Zürich des Sachplans Infrastruktur der Luftfahrt (SIL) in die Anhörung gegeben. Hauptgrund für die Anpassung des Objektblatts ist die Erhöhung der Sicherheitsmarge im Flugbetrieb. Ob die vorgeschlagenen Massnahmen zur Verbesserung der Sicherheit mit den Zielen der Flughafenpolitik des Kantons vereinbar si ...weiterlesen

20.09.2016 00:00

Volkswirtschaftsdirektorin informiert über Strassenverlegung Neeracher Riet

Volkswirtschaftsdirektorin Carmen Walker Späh hat heute Dienstag die kantonsrätliche Kommission für Planung und Bau (KPB) sowie die Präsidenten der betroffenen Gemeinden über das Ergebnis des Gutachtens der Eidgenössischen Natur- und Heimatschutzkommission (ENHK) zur Strassenverlegung aus dem Neeracher Riet informiert. Nach den Rückmeldungen der Gemeinden wird der Regierungsrat über das weitere Vo ...weiterlesen